Vertreter von DME Aerosol haben am 9. Dezember 2020 am Branchenforum „Chemische Industrie im Detail“ teilgenommen, das vom Ministerium für Industrie und Handel der Russischen Föderation veranstaltet wurde. An dem Forum nahmen offline und online etwa 200 Personen aus den Schlüsselregionen der chemischen Industrie Russlands teil: aus Nischni Nowgorod, Wolgograd, Iwanowo, Kemerowo, Kirow, Nowosibirsk, Jaroslawl, dem Leningrader Gebiet, der Republik Tatarstan, aus Baschkortostan sowie auch aus Kasachstan. Unter den Teilnehmern waren Pawel Sorokin, stellvertretender Energieminister der Russischen Föderation, Michail Sutjaginskij, Verwaltungsratsvorsitzender der Unternehmensgruppe „Titan“, Vladimir Sitnow, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sberbank, Tatjana Tarasowa, Geschäftsführerin der Arbeitsgruppe Key Account Management der Bank VEB sowie Alexander Mazhuga, Rektor der Mendelejew-Universität für Chemie und Technologie. Die Teilnehmer des Branchenforums diskutierten in einem interaktiven Format über die Trends bei Investitionsprojekten, Maßnahmen zur Unterstützung der Branche, die Umsetzung von Umweltstandards, Digitalisierung sowie die Konvergenz von Wissenschaft und Produktion.

Im Rahmen des Forums fand auch die Preisverleihung an die Gewinner der „Chemistry Complex Business Index Awards“ statt. An dem Wettbewerb nahmen in Russland registrierte Unternehmen der chemischen Industrie, Verbände, wissenschaftliche und technische Institute sowie Hochschulen teil. Gewürdigt und ausgezeichnet wurden Unternehmen, deren Leistungen im letzten Jahr insbesondere für die Chemieindustrie, aber auch für die Wirtschaft Russlands insgesamt von Bedeutung waren.

DME Aerosol schaffte es bei den Nominierungen für die „Chemistry Complex Business Index Awards“ in der Kategorie „Exporteur des Jahres“ unter die ersten Fünf.