Die Montagearbeiten an der neuen Produktionsanlage stehen vor dem Abschluss

Die Montagearbeiten an der neuen Produktionsanlage stehen vor dem Abschluss

Die Montage der Prozessrohrleitungen und die Wasserdruckprüfung stehen vor dem Abschluss. Danach können die Leitungen durchgespült und durchgeblasen und die letzten Steuerungs- und Messgeräte installiert werden.

Es laufen intensive Arbeiten zur Vorbereitung der Netzstation auf den Anschluss an die Energieversorgung, der für den Beginn der Inbetriebnahmearbeiten am Steuerungssystem der DME-Anlage und für den Probelauf der Pumpanlagen mit neutralen Medien erforderlich ist.

Im Sommer werden die Inbetriebnahmearbeiten in allen Bereichen abgeschlossen. Dies beinhaltet das Einbringen der Katalysatoren und die Dichtheitsprüfung der Anlagen und Rohrleitungen bei Betriebsdruck, die Funktionsprüfung aller Regelelemente des Steuerungssystems und die Überprüfung der Funktionsweise des Havarieschutzes. Vor uns liegen die Beschickung mit Methanol zur Spülung der Ausrüstungen und der Fraktionierkolonne sowie die Beschickung mit Rohstoff und der Beginn der Inbetriebnahmearbeiten mit den Betriebsmedien.

Das Projekt zur Importsubstitution wird unser Unternehmen in die Lage versetzen, den russischen Markt mit DME zu beliefern. Außerdem soll ein Teil des hochwertigen Produkts in die Länder Osteuropas exportiert werden.