DME Aerosol nimmt am Runden Tisch der chemischen Industrie zum Thema Importsubstitution teil

DME Aerosol nimmt am Runden Tisch der chemischen Industrie zum Thema Importsubstitution teil

In den letzten Jahren ist die Substitution von Importen vor dem Hintergrund der westlichen Sanktionen zu einem der dringlichsten Themen geworden. Viele russische Unternehmen arbeiten aktiv am Ausbau der Produktion von Erzeugnissen, die bisher im Inland nicht oder nur in minimalen Mengen produziert wurden.

Die DME Aerosol nimmt im September an der Internationalen Fachmesse „Importsubstitution“ in Moskau teil. Bei einem Runden Tisch unter dem Titel „Importsubstitution in der chemischen Industrie: Implementierte Projekte und Unterstützungsmaßnahmen“ wird das Unternehmen einen Vortrag zum Thema: „Importsubstitution am Treibmittelmarkt. Die Erfahrung von DME Aerosol am Beispiel Dimethylether“ halten.

 

DME Aerosol an der internationalen Konferenz RUSCOAT 2019

DME Aerosol an der internationalen Konferenz RUSCOAT 2019

Im August 2019 nahm DME Aerosol an der internationalen Konferenz RUSCOAT 2019 in Krasnoyarsk teil, auf der Problemstellungen und aktuelle Entwicklungstrends der Lacke- und Farbenbranche diskutiert wurden.

Der Referent der DME Aerosol stellte Dimethylether als neues Treibmittel am Lacke- und Farbenmarkt vor und erläuterte den Konferenzteilnehmern die Vorteile der Anwendung dieses Produkts bei der Herstellung von Farb- und Lacksprays. Vor dem Hintergrund des allgemeinen Anstiegs der Verbrauchernachfrage zeichnet sich in der Lacke- und Farbenindustrie ein Anstieg der Produktion von Farben in Aerosolbehältern ab. Zu den wichtigsten Anforderungen der Käufer an Farben gehört, dass sich beim Auftrag auf vertikale Oberflächen keine Nasen bilden sollen. Die Verwendung von DME in Sprühfarben ermöglicht es den Herstellern, „hochpräzise Versionen“ ihrer Farben herzustellen, die auf der Sprühfläche nicht zerlaufen.

Die Lösekraft von DME eröffnet neue Perspektiven für Sprühfarben, da sie zur Erhöhung der Temperaturbeständigkeit und des Glanzes sowie zur Verbesserung des Korrosionsschutzes etc. beiträgt, was für Käufer von Farben wichtige Aspekte sind.

Aktuell ist Dimethylether in jedem fünften Aerosolprodukt enthalten, das in Europa hergestellt wird. Derselbe Trend ist auch in Russland festzustellen.