DME Aerosol nahm an einer auswärtigen Sitzung des Ministeriums für Industrie und Handel der Russischen Föderation teil, bei der es um die Ausarbeitung einer Strategie für die Entwicklung der Parfüm- und Kosmetikindustrie ging.

DME Aerosol nahm an einer auswärtigen Sitzung des Ministeriums für Industrie und Handel der Russischen Föderation teil, bei der es um die Ausarbeitung einer Strategie für die Entwicklung der Parfüm- und Kosmetikindustrie ging.

Das Ministerium für Industrie und Handel der Russischen Föderation gehörte zu den Organisatoren der ChemiCos 2021 und führte im Rahmen der Messe einen „Runden Tisch“ zur Ausarbeitung eines Konzepts für eine Entwicklungsstrategie der russischen Parfüm- und Kosmetikindustrie durch.
Die DME Aerosol nahm ebenfalls an der auswärtigen Sitzung teil, um ihren Produktionsstandort und ihr als Importsubstitut hergestelltes Produkt zu präsentieren, das sich zugleich als bessere Alternative zu Propan-Butan-Gemischen als Treibmittel/Lösungsmittel bei der Produktion von Sprays anbietet.